Startseite
Praxis Ursula Kallhammer, Ried 5a, 83623 Dietramszell, Tel: 08027/904184











Mail

Weltbild / Praxisphilosophie




In meiner Praxis verbinde ich Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz), Spiritualität und „schamanisches Handwerkszeug“. Grundlage meiner Arbeit ist ein spirituelles, ganzheitliches Weltbild, das viele Ebenen von Wirklichkeit, Zeit und Raum umfasst und in dem alles Existierende als beseelt und systemisch miteinander vernetzt betrachtet wird, getragen und durchwoben von einem größeren Bewusstsein.
Den Menschen, welche zu mir kommen, möchte ich Zeit und Raum geben, damit sich das, was bearbeitet werden soll, in Ruhe entfalten kann. Für eine ausführliche Arbeit verbringen die meisten Menschen ca. 3 Stunden bei mir - eine angemessene Zeit, um ein ruhiges Vorgespräch zu führen, das genaue Anliegen zu definieren, in eine Heilarbeit zu gehen (z.B. in Form einer schamanischen Heilreise), eine unterstützende radionische Testung und Balancierung durchzuführen (falls erwünscht) und die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit in einem Nachgespräch nochmals zu reflektieren. Teilanliegen, Akutmaßnahmen, radionische Einzeltestungen und Termine für Kinder gestalten sich den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend kürzer.
Es ist mir ein Anliegen, nicht nur über die geäußerten Anliegen oder Probleme zu sprechen, sondern deren (oft unterbewusste) Hintergründe und Wurzeln erfahrbar und spürbar zu machen – durch innere Bilder und Geschichten, durch rituelles Handeln, über die Sprache des Körpers etc.. Veränderungen beginnen auf der energetischen Ebene; mit einem Computerbegriff ausgedrückt im Bereich Ihrer persönlichen „Software“. Ich möchte ihre persönliche innere Heilerin bzw. ihren persönlichen inneren Heiler dabei begleiten und unterstützen, notwendige Veränderungen auf dieser übergeordneten Ebene zu erkennen und umzusetzen.
Im Prozessverlauf möchte Ihnen so wenig wie nötig vorgeben, sondern Sie mit meinem Wissen und Können, mit Herz und Gefühl dazu ermutigen und dabei unterstützen, dass Sie Ihre eigene Kraft und Ihr eigenes Potential heilsam entwickeln und selbstverantwortlich verwirklichen.
Die Arbeit in meiner Praxis ist sehr persönlich; nachdem oft gerade die verletzlichen Seiten eines Menschen berührt und offen gelegt werden, ist mir eine Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens sehr wichtig. Dazu zählt unter anderem auch, dass ich das therapeutische Schweigegebot strikt einhalte.