Mail

Was ist der Drachenkraftzyklus?


Der „Drachenkraftzyklus“ ist ein siebenteiliger, schamanisch orientierter Entwicklungs- und Erkenntnisweg, eine Landkarte der Wege der Seele hin zu den Feuern der Herzenskraft.
Wenn Dich die Drachenkraft ruft, erwartet Dich ein intensives Jahr, in welchem sich einiges in Dir und um Dich herum verändern kann.
In intensiver persönlicher Prozessarbeit gilt es, 7 Tore der Heilung zu durchschreiten, jede/r für sich und gleichzeitig vernetzt mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter.
Getragen werden wir dabei zum einen vom Infofeld, das die Gruppen der vergangenenJahre geschaffen haben, zum anderen und in ganz besonderer Weise von einer archaisch- tiefen, kosmischen wie auch irdischen Kraft, welche auch in jeder/ jedem von uns angelegt ist. Diese Kraft trägt viele Namen (wir nennen sie Drachenkraft) und war lange verschüttet. Im Zusammenhang mit bestimmten weltweiten Veränderungen, welche schon vor einigen Jahren einsetzten, erwachte sie jedoch zu neuem Leben.
Ein Zugang zur Drachenkraft wurde im sibirischen Altai bewahrt. Studienreisen zu altaischen Schamanen führten mich und in der Folge auch meine Wiener Kollegin und Freundin Ulrike Graf zu einer erneuten Anbindung an diese alte Wurzel- und Lehrer/innenkraft, woraus sich der Drachenkraftzyklus entwickelte. Damit rundeten sich für uns viele Jahre schamanischer, energetischer, pädagogischer und psychologischer Ausbildung, intensiver Eigenerfahrung sowie täglicher Praxisarbeit mit Klienten.